Unser Selbstverständnis

Menschen und Unternehmen

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein gelungenes Zusammenspiel unterschiedlicher Professionen letztlich den unternehmerischen Erfolg begründet. Gelingendes Zusammenwirken resultiert aus gegenseitigem Respekt vor der fachlichen Kompetenz des jeweils anderen. Respektvoller Umgang benötigt personale Kompetenz. Das Verständnis von Zusammenwirken beinhaltet die Vorstellung von gemeinsamer Verantwortung für die Form des Miteinanders. Dies gelingt durch eine professionelle Kommunikationskultur.

Diese zeigt sich in einer Berücksichtigung von unternehmerischen Zielen und individuellen Bedürfnissen der Mitarbeitenden, wie dem Wunsch nach Entwicklung und Gestaltung, Feedback, realistischer Anerkennung der erbrachten Leistung und der Herstellung eines Sinnzusammenhangs.
Mit ausgeprägten personalen Kompetenzen der handelnden Akteure in Unternehmen gelingen Change-Prozesse effektiver. In einer offenen Kommunikation und einer respektvollen Konfliktkultur werden Menschen ihre Ideen und Kreativität einbringen und sich energievoll für die Unternehmensziele einsetzen.

Dem dienen unsere Angebote zur Entwicklung fortgeschrittener Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Kontextbewusstheit: Struktur und Kultur-Funktionen und Rollenklarheit
  • Personale Kompetenz: Emotionale und soziale Kompetenz
  • Kommunikationskompetenz
  • Kooperationskompetenz
  • Reflexive Kompetenz
  • Ethik

Im Sinne unserer transaktionsanalytischen Haltung sehen wir uns nicht als Opfer von Umständen und Grenzen oder unserer Geschichte, sondern als Individuen in menschlichen Systemen, die Einfluss haben und persönliche Veränderungspotentiale besitzen.

Innerhalb unserer Beratung und Weiterbildung beachten wir besonders Ihre persönlichen Grenzen, die von Ihnen benannt und von uns nicht überschritten werden. Jede Form von Zusammenarbeit wird durch klare Vereinbarungen geregelt.

 Die Grundlagen unseres Handelns folgen den ethischen Richtlinien der DGTA.

Qualität

Evaluation von Beratung und Weiterbildung ist ein Qualitätsmerkmal unseres Instituts. Ebenso wie die Reflexion des professionellen Handelns mit externen Beratern.

Scientology-Ausschluss

Wir erklären, dass keine Beschäftigten von “Intasco” noch gegebenenfalls von uns beauftragte Dritte bei der Erfüllung der Beauftragung die „Technologie von L. Ron Hubbard“ anwenden bzw. verbreiten.